Aktuell

05.12.14 Hausbesuch Nikolaus
31.12.14 Silvester Eisbar

Salzburg 2003

Abfahrt war am 18. Oktober um 08:00 Uhr beim Hotel Alp Larain. Beim diesjährigen Ausflug nahmen 29 Leute teil. Gegen 12:00 Uhr haben wir im Europark gegessen und anschließend haben wir uns die Red Bull- Flugzeuge angesehen. Direkt im Anschluss sind wir in die Stieglbrauerei gegangen, bei der wir auch das Paracelsusbier probieren durften, welches nur in der Brauerei ausgeschenkt wird. Dann sind wir ins Hotel Centro, welches ziemlich Zentral in Salzburg gelegen ist. Zu Abend haben wir im Stiegl-Bräu gegessen, wo uns zwar die Kellnerin nicht so gerne hatte ("Normal wär i schon daheim"), aber wir es trotzdem sehr gemütlich hatten.
Danach sind wir alle gemeinsam in die Stadt gefahren und haben uns ins Salzburger Nachtleben gestürzt.

Am zweiten Tag sind wir um 09:15 Richtung Werfen losgefahren. Um 10:00 sind wir in der Burg Hohenwerfen gewesen und haben uns ein bisschen mit den Stelzen,... vergnügt. Die Greifvogelschau hat allen gut gefallen (ausser vielleicht am Alex, den hat ein Vogel fast erwischt). Die Führung war recht interessant, allerdings war die Stimme der Führerin extrem anstrengend. Dann kam das Highlight des Ausfluges: das Ritteressen! Ein 7-gängiges Menü, bei dem man 1 Messer bekommen hat. Einige bekamen Rollen zugeteilt: Tischvogt (darf Gesetze erlassen, kann jeden bestrafen), Frau des Tischvogtes (darf auch Gesetze erlassen; muss jeden Ritter auf die Toilette begleiten; wird vom Mundschenk bedient), Mundschenk (muss die Frau des Tischvogtes bedienen, vorkosten,...), Henker (muss die Strafen des Tischvogtes vollziehen), Hofnarr (darf nicht bestraft werden; sein Stab darf ihm nicht abgenommen werde, da er demjenigen dann ein Getränk an der Bar bezahlen muss). Es ist uns die ganzen 4! Stunden eigenltich nie langweilig geworden.
Alles in allem war es ein sehr lustiger Ausflug bei dem wir a reisa Hetz ket hoba!!

Fotos vom Ausflug